BMW ConnectedDrive.
Forum Wissen.

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Lademodus-Einstellung ohne BMW i Wallbox Connect Stellen Sie den Lademodus Ihres Fahrzeugs auf "Laden mit günstigem Tarif". Diese Einstellung ist via BMW Connected App, BMW iDrive im Fahrzeug (fahrzeugspezifisch) oder im BMW ConnectedDrive Portal auswählbar. Der BMW Digital Charging Service setzt somit das Ladezeitfenster im Zeitraum "Tarif-Start" und "Tarif-Ende" automatisch, basierend auf dem hinterlegten Stromtarif und führt den Ladevorgang selbständig aus. Der Lademodus "Intelligent Laden" ist ohne BMW i Wallbox Connect nicht anwählbar. Wenn Sie an öffentlichen Ladesäulen laden, müssen Sie den Lademodus auf "Sofort Laden" wechseln. Wenn Sie nicht zu Hause laden und ein eigenes Tariffenster setzen wollen, können Sie im Ladeportal das Setzen eines Ladezeitfensters durch den BMW Digital Charging Service ausschalten. Wichtiger Hinweis: Wenn Sie den Lademodus das erste Mal auf "Laden mit günstigem Tarif" einstellen, müssen sie die Werkseinstellung für das Zeitfenster von "00:00 bis 00:00", das "Sofortladen" bedeutet, auf eine beliebige, andere Uhrzeit einstellen, z.B. "12:00 bis 12:00". Lademodus-Einstellung bei Benutzung einer BMW i Wallbox Connect In Verbindung mit der BMW i Wallbox Connect steht Ihnen der Lademodus "Intelligent Laden" zur Verfügung, den Sie in der BMW Connected App oder im Fahrzeug, bei G-Serien iPerformance Fahrzeugen (740E/740LE und 530E), via BMW iDrive oder im BMW ConnectedDrive Portal aktivieren. Details finden Sie in der Betriebsanleitung Ihres BMW. Die Funktion sorgt dafür, dass das Fahrzeug dynamisch solar- und/ oder gleichzeitig tarifoptimiert, entsprechend der im Ladeportal individuell eingestellten Kundenpräferenz, automatisch geladen wird.  
Vollständigen Artikel anzeigen
Wichtigstes Kriterium bei der Ladeplanung des BMW Digital Charging Services ist, dass die Batterie Ihres Elektroautos zum Abfahrtszeitpunkt vollständig geladen wird. Ist die Zeit zwischen Ansteckzeitpunkt und gewählter Abfahrtszeit zu kurz, wird das Fahrzeug mit maximaler Leistung geladen, um einen möglichst vollen Speicher zu erhalten. Wird allerdings, um beispielsweise eine Überlast im Haushalt zu vermeiden, die Ladeleistung durch die BMW i Wallbox Connect reduziert (Lastmanagementfunktion), kann es vorkommen, dass die Batterie des Fahrzeugs nicht vollständig geladen wird - Sicherheit vor Reichweite.  
Vollständigen Artikel anzeigen
Grundsätzlich wird eine intelligente Ladeplanung auf Basis dynamischer Stromtarife durchgeführt und automatisch ein optimiertes Ladezeitfenster gesetzt. Bei installierter BMW i Wallbox Connect wird ein detaillierterer Ladeplan unter Berücksichtigung von flexiblen Strompreisen und - falls verfügbar - der Solarprognose berechnet und ausgeführt. Der intelligente Ladeplan erlaubt es, durch geplante Ladepausen und die Anpassung der Ladestromstärke, flexible Strompreise und wetter- sowie tagesszeitabhängige Schwankungen der Solarerzeugung, optimal im Ladevorgang zu berücksichtigen. 
Vollständigen Artikel anzeigen
Während des Ladevorgangs sind die möglichen Einsparungen das Ergebnis einer Prognoseberechnung auf Basis des Ladeplans. Der Ladeplan wird während des Ladevorgangs bei Bedarf, z.B. bei Änderungen der Solarprognose, neu berechnet. Die Historie betrachtet rückwirkend den Verlauf des abgeschlossenen Ladevorgangs, daher unterscheiden sich die Darstellungen von Prognose und Historie. 
Vollständigen Artikel anzeigen
Der Ladeplan orientiert sich am Energiebedarf des Fahrzeugs, an der eingegebenen Abfahrtszeit, dem Strompreis und sofern vorhanden, der Erzeugungsprognose Ihrer Photovoltaikanlage. Durch die Einstellung der Ladepräferenz (bevorzugte Solar-Eigenstromnutzung oder kostenoptimiert zu günstiger Tarifzeit) im BMW Ladeportal wird sich der Ladeplan an der Solarprognose oder dem Strompreis orientieren. Ist ein kompatibler Stromzähler installiert, wird auch die Hauslast in die Berechnung des Ladeplans einbezogen. Ist der Zeitraum zwischen Anstecken des Fahrzeugs und eingestellter Abfahrtszeit ausreichend, wird das Fahrzeug vollgeladen. Ein Vorklimatisierungswunsch wird ebenfalls berücksichtigt. 
Vollständigen Artikel anzeigen
Fokusthemen