BMW ConnectedDrive.
Forum Wissen.

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Eine Übersicht dieser Länder haben wir für Sie auf unserer BMW Internetseite im Absatz "Gesetzlichen Informationen/Datenschutz" zusammengestellt. Die "Gesetzlichen Informationen/Datenschutz" sind in drei Ausstattungsvarianten unterteilt. Unter dem jeweiligen Punkt "Verfügbarkeit der Dienste" sind alle Länder aufgeführt, in denen die Dienste in Ihrem BMW verfügbar sind. Bei allen drei Ausstattungsvarianten sind der BMW Notruf und der Intelligente Notruf (je nach Ausstattungsvariante) in zahlreichen europäischen Ländern verfügbar. Die Dienste BMW TeleServices, Concierge Service, BMW Online und Remote Services sind in jedem europäischen GSM Mobilfunknetz abrufbar. Verkehrsinformationen in Echtzeit: Real Time Traffic Information stehen in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Großbritannien, Irland, Spanien, Portugal, Schweden, Dänemark und Norwegen zur Verfügung. V-Info+ stehen in Deutschland, Großbritannien Frankreich, Italien und Niederlande zur Verfügung. Der Dienst "Internet" ist ausschließlich in dem Land verfügbar, in dem er gebucht wurde.
Vollständigen Artikel anzeigen
Bewahren Sie Ruhe. Es wird automatisch eine Sprachverbindung zur Telefonzentralle - BMW Call Center aufgebaut. Dies dauert ca. 5 Sekunden. Während dieser Zeit, können Sie den Anruf manuell beenden. Sobald die Telefonverbindung besteht, können Sie diese aus Sicherheitsgründen selbst nicht beenden. Teilen Sie dem Gesprächspartner den Grund des Notrufs mit. Falls Sie nicht auf die Fragen des Call Center Agenten antworten, geht dieser von einer Notsituation aus und verständigt die nächstgelegene Rettungsleitstelle über einen Unfall. Geben Sie also unbedingt an, dass Sie den Notruf aus Versehen ausgelöst haben, ansonsten können Ihnen finanzielle Kosten entstehen.
Vollständigen Artikel anzeigen
Jeder BMW Servicepartner kann die BMW ConnectedDrive Basisdienste "Intelligenter Notruf" und "Teleservices"  deaktivieren. Damit wird auch die im Fahrzeug verbaute SIM-Karte deaktiviert, so dass keine Datenübertragung vom oder zum Fahrzeug mehr möglich ist. Dann ist auch der BMW Notruf mit Übertragung der Fahrzeug-Position zur ConnectedDrive Notrufzentale ohne Funktion. Für alle anderen ConnectedDrive Services gilt, dass keine Daten übertragen werden, solange Sie den Service nicht nutzen. 
Vollständigen Artikel anzeigen
Fokusthemen