abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Aktuelle Artikel.

Wenn Sie das USB Kartenupdate für Ihr Fahrzeug gebucht haben, finden Sie im ConnectedDrive Portal unter Remote Cockpit einen Link zum Download.
Vollständigen Artikel anzeigen
Sie können den Empfang der Verkehrsinformationen manuell im BMW RTTI ein- und ausschalten. Wählen Sie dazu im Hauptmenü die "Navigation" aus. Unter "Karte" gibt es den Menüpunkt "Verkehrsinfo". Diese empfangen Sie durch das Aktivieren des Menüpunktes "Verkehrsinfos empf.". Sie können sich den Verkehrsfluss unter dem Menüpunkt "Verkehrsinfo" – "Verkehrsinfokarte" visuell auf der Karte anzeigen lassen. Die dargestellten Farben haben folgende Bedeutung: Grün – Freie Fahrt Gelb – Dichter Verkehr Orange – Stockender Verkehr Rot – Stau Schwarz – Sperrung Haben Sie eine Zielführung aktiviert, sehen Sie Verkehrsinformationen auf Ihrer Route als rote Symbole dargestellt. Unter dem Menüpunkt "Verkehrsinfo" "Mehr Informationen" bekommen Sie detaillierte Informationen zu den Verkehrsereignissen. Graue Verkehrsinformationen sind nicht auf Ihrer aktuellen Fahrstrecke.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ein persönlicher Berater nimmt Ihren Anruf an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr entgegen. Den "BMW Concierge Service" können Sie ausschließlich im Fahrzeug nutzen. Um eine Anfrage zu starten, wählen Sie: CONNECTEDDRIVE/CONCIERGE SERVICE. Es wird eine Telefonverbindung zum BMW Call Center aufgebaut und Sie werden innerhalb weniger Sekunden mit einem Agenten verbunden, der Ihnen gern z.B. bei der Suche von Sonderzielen behilflich ist. Für BMW ConnectedDrive Kunden ist die Nutzung des Auskunftsdienstes gebührenfrei. Es fallen keine Verbindungskosten für Sie an.
Vollständigen Artikel anzeigen
Falls in Ihrem Fahrzeug bei der Ausführung der BMW ConnectedDrive Dienste, wiederholt die Meldung "Verbindung nicht möglich" erscheint, überprüfen Sie bitte zunächst, ob ihr Fahrzeug keinen oder einen schlechten Mobilfunkempfang hat, beispielsweise beim Parken in Tiefgaragen. Ist das nicht der Fall, kontaktieren Sie bitte Ihren BMW Service Partner.
Vollständigen Artikel anzeigen
Sie bekommen mit Real Time Traffic Information (RTTI) in Ihrem BMW nahezu in Echtzeit Angaben über den Ort und die Dauer der Verkehrsbehinderungen angezeigt. Diese Informationen kommen unter anderem von anonymisierten GPS-Geschwindigkeitsdaten anderer mobiler Endgeräte und Verkehrsteilnehmer. So profitieren Sie von den Echtzeit-Verkehrsinformationen auf Autobahnen, Schnell- und Landstraßen und wichtigen innerstädtischen Straßen. Wird ein Stau erkannt, werden Sie automatisch oder nach Ihrer Bestätigung im Navigationssystem effizient umgeleitet, um so schnell wie möglich Ihr Ziel zu erreichen. Darstellung Verkehrslage. Nur auf Straßen mit viel Verkehr sind auch genügend Daten vorhanden, um die Verkehrslage zuverlässig zu erfassen. Auch die BMW Connected App zeigt die aktuelle Verkehrslage und berücksichtigt diese bei der Planung Ihrer Fahrten und bei den Push-Nachrichten zur rechtzeitigen Abfahrt (time to leave notification). Die Daten werden derzeit von TOM TOM auf Basis von anonymisierten Bewegungsprofilen, GPS-Daten kommerzieller Fahrzeugflotten oder der Verkehrinfrastruktur bereitgestellt.
Vollständigen Artikel anzeigen
Die Funktion Remote Services von BMW ConnectedDrive ermöglicht es Ihnen bestimmte Funktionen wie Öffnen, Schließen oder bei geeigneten Fahrzeugen das Klimatisieren des Innenraums aus der Ferne zu steuern. Aktivieren Sie zuerst die Remote Services in Ihrem BMW ConnectedDrive Account indem Sie im BMW ConnectedDrive Portal das Remote Cockpit auswählen. Im Anschluss können Sie ausgewählte Funktionen Ihres Fahrzeugs per Fernbedienung aus der BMW Connected App bedienen. Der Funktionsumfang der Remote Services hängt von dem Modelltyp und Baujahr Ihres Fahrzeugs ab.
Vollständigen Artikel anzeigen
Die Internetradio-Funktion (Web Radio) der älteren App BMW Connected Classic ist in BMW Connected nicht enthalten. Sie können jedoch in Ihrem BMW über kompatible Drittanbieter-Apps, weiterhin Radiosender weltweit hören. Diese sind im Reiter "App Center" aufgeführt (z. B. Tuneln Radio).
Vollständigen Artikel anzeigen
Ihre individuellen Einstellungen werden beim Verlassen des Fahrzeugs automatisch in einer Profildatei im Fahrzeug gespeichert und dem benutzten Funkschlüssel zugeordnet. Sobald der Schlüssel erneut verwendet wird, werden die ihm zugewiesenen Einstellungen aktiviert. Fahrerprofile sind ein Teil von BMW ConnectedDrive. Sie bündeln vielfältige Einstellungen für Radiosender, Hi-Fi-System, Navigation, Favoritentasten, Sitz, Spiegel, Lenksäule, Kamera, Licht, Zentralverriegelung, Head-Up Display, Klimaanlage, Sprache, Fahrerassistenzsysteme und Fahrdynamik. Ihnen stehen in Ihrem BMW drei Profile und ein Gast-Profil zur Verfügung. Die verschiedenen Fahrerprofile können Sie über das Control Display aus dem Bordcomputer aufrufen. Hier können Sie Ihr Profil umbenennen, löschen oder auf einen USB-Stick exportieren, um es für einen anderen BMW zu nutzen. Bei einigen älteren Modellen sind die Profile nicht im Fahrzeug einsehbar. Export von Fahrerprofilen. Im Hauptmenü wählen Sie unter "Einstellungen" "Profile" aus. Hier finden Sie die drei persönlichen Fahrerprofile und das Gast-Profil. Das aktuell genutzte Profil ist mit einem Haken markiert. Wählen Sie nun den Export über USB, schließen ein Speichermedium an und drücken "OK". Wir empfehlen Ihnen vor der Nutzung des USB-Speichermediums eine Formatierung im Format "FAT32" oder "exFAT". Import in ein neues/ anderes Fahrzeug. In Ihrem neuen BMW gehen Sie im Hauptmenü "Einstellungen" auf "Profile". Hier wählen Sie "Profil importieren" über "USB-Medium" aus und schließen das USB-Speichermedium an. Drücken Sie zum importieren "OK".
Vollständigen Artikel anzeigen
Die Dienste von BMW ConnectedDrive sind flexibel nach Ihren Bedürfnissen buchbar. Viele Basisdienste, wie der Intelligente Notruf sind mit dem Kauf eines BMW Neufahrzeuges ab Werk zeitlich unbegrenzt nutzbar. Bestellen Sie BMW ConnectedDrive Services ab Werk, ist BMW Online für 36 Monate aktiv. Nach dieser Zeit können Sie Ihre Dienste bequem im Store, mit einer Laufzeit von bis zu 12 Monaten buchen. Verfügt Ihr BMW über die notwendige Grundausstattung, können Sie die BMW ConnectedDrive Services auch bequem im BMW ConnectedDrive Store buchen. Die Preise der Dienste, sind für Sie transparent im BMW ConnectedDrive Store hinterlegt und hängen von der Laufzeit ab. Im Portal "Mein ConnectedDrive", hinterlegen Sie einmalig Ihre Rechnungsanschrift und eine Kreditkarte als Zahlungsmittel. Aktuell können Sie mit einer Kreditkarte von VISA oder Master Card bezahlen. Rechnung. Wir haben alle Rechnungen für Sie im BMW ConnectedDrive Portal hinterlegt. Unter "Mein Konto" gehen Sie auf "Meine Rechnungen". Hier finden Sie Ihre Rechnungen der gebuchten BMW ConnectedDrive Services und können einen Zeitraum auswählen, sie digital einsehen oder downloaden.
Vollständigen Artikel anzeigen
Sie können Ihre ConnectedDrive Dienste über den ConnectedDrive Store Link, welcher nach dem Login in Ihrem Account unter www.bmw-connecteddrive.de zu finden ist oder falls Sie bereits Ihre Zahlungsdetails online hinterlegt haben, im Fahrzeug verlängern. Gehen Sie ins ConnectedDrive Menü, dann in den ConnectedDrive Store und wählen den Service, den Sie buchen möchten inkl. der Laufzeit.
Vollständigen Artikel anzeigen
Sie loggen sich im BMW ConnectedDrive Portal ein. Unter "Fahrzeuge hinzufügen" geben Sie die letzten sieben Ziffern Ihrer Fahrzeug-Identifikationsnummer ein und klicken auf "Fahrzeug hinzufügen". Nun senden wir Ihnen einen Sicherheitscode in Ihr Fahrzeug. Den Sicherheitscode finden Sie im Menü unter "Nachrichten". Diesen müssen Sie dann im Portal eingeben und können Ihre personalisierten Dienste direkt verwalten. Zudem erhalten Sie anschließend eine E-Mail, dass Ihr Fahrzeug Ihrem BMW Konto hinzugefügt wurde. Fahrzeug entfernen. Sie loggen sich im BMW ConnectedDrive Portal ein. Unter "Fahrzeuge verwalten" wählen Sie den BMW aus, den Sie entfernen möchten und bestätigen die Auswahl. Sie erhalten anschließend eine E-Mail, dass Ihr Fahrzeug aus Ihrem Kundenaccount entfernt wurde.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ja, BMW Connected ist auch in die Apple Watch integriert. Sie können Remote-Funktionen durchführen, Benachrichtigungen zur Abfahrtszeit erhalten, Ihren Fahrzeugstatus überprüfen und vieles mehr. Machen Sie sich mit der Watch-App vertraut, um alle Funktionen kennenzulernen.
Vollständigen Artikel anzeigen
Hierzu loggen Sie sich unter www.bmw-routes.com einfach mit Ihren Login-Daten für das BMW ConnectedDrive Portal ein. Dann wählen Sie "Eigene Route planen" aus. Zwischen dem Startort und dem Zielort, können Sie bis zu 25 Zwischenziele eingeben. Über die "Routenkriterien" können Sie Ihre Fahrt individuell planen und dabei auch die aktuelle Verkehrslage berücksichtigen. Geben Sie Ihrer Route einen Namen und hinterlegen optional ein "Routenbild" mit einer Beschreibung. Sie können mit der Maus die Route "anfassen" und den Routenverlauf individuell anpassen. Wenn Sie Ihre Route geplant haben, können Sie diese an Ihren BMW senden. Abruf im Fahrzeug. Die geplanten Routen werden in Ihrem BMW Online Profil gespeichert und können ins Fahrzeug importiert werden. Dazu führen Sie folgende Schritte durch: 1. Wählen Sie im Hauptmenü "Navigation" aus. Aus der Kartenansicht, schieben Sie einfach den iDrive Controller zweimal nach links, um ins Navigationsmenü zu kommen. 2. Im Navigationsmenü wählen Sie den Punkt "Gespeicherte Reisen" und "Reisen importieren". 3. Sie werden mit "BMW Online" verbunden und wählen unter "Meine Routen" Ihre Wunschroute aus. 4. Diese wird nun in Ihren BMW importiert und kann über die Zielführung gestartet werden. Importierte Routen bleiben in Ihrem BMW gespeichert.
Vollständigen Artikel anzeigen
Der "Intelligente Notruf" ist bei aktuellen Fahrzeugen je nach Modell seit März 2013 schon bei der Auslieferung aktiviert. Daher empfehlen wir Ihnen, der Freischaltung der ConnectedDrive Dienste beim Kauf Ihres BMW nicht zu widersprechen. Nur so kann im Notfall umfassende und schnelle Hilfe geleistet werden.
Vollständigen Artikel anzeigen
Die Dauer ist abhängig von Ihrer Datenverbindung, Ihrem Netzempfang und der Größe des Updates. Update Zyklus. Bis zu viermal im Jahr (vierteljährig). Aktivierung automatischer Kartenupdates. Dieser Dienst wird automatisch für Sie aktiviert. Die Updates werden ebenfalls automatisch gesendet. Das Navigationssystem bleibt während eines Updates im kompletten Nutzungsumfang verfügbar. Der Updatevorgang kann jederzeit unterbrochen und vom letzten Punkt aus fortgesetzt werden.
Vollständigen Artikel anzeigen